Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

AVIDA Österreichs Thermenmagazin Winter 2011

64 AVIDA | Winter 2011 unterschiedlichen Komfortstufen bzw. aus Kombinationen von EMC und viscoelasti- schem Schaum sind in körpergerechte Zonen aufgeteilt, die der Zoneneinteilung der Bett- einsätze entsprechen, was ein optimales Ein- sink- und Stützverhalten garantiert. Dazu tragen auch die Matratzenbezüge in haut- freundlicher Tencel-Qualität mit neuartiger Stricktechnologie bei. Traumhafte Beurteilungen Ihre Überlegenheit haben die neuen austro/flex Schlafsysteme bei einer Überprü- fung durch die international anerkannte LGA QualiTest GmbH bewiesen. Eine wahre Traumnote erzielte dabei das System afx visco 200, das die strengen LGA-Anforderungen zu 100 % erfüllen konnte. Die Systeme afx/emc 140, afx/emc 160 und afx/emc 180 wurden mit jeweils 94 % ebenfalls überdurchschnitt- lich gut bewertet. Einen persönlichen Ein- druck von den einzigartigen Vorzügen der austro/flex Schlafsysteme vermitteln neben den Topthermen auch die austro/flex Fach- händler in ganz Österreich, deren Schlafstu- dios zu einem Probeliegen einladen. austro/flex verleiht dem Wellnessfaktor Schlaf eine ganz neue Qualität. Wie alles im Leben unterliegt auch der Wellnessbereich einem permanenten Wandel. Basierend auf den fixen Grundlagen bewusster Ernährung, ge- zielter Bewegung und mentaler oder körper- licher Entspannungstechniken sind laufend neue Trends angesagt, die sich allerdings nicht immer als langlebig erweisen. Dauerhaf- ten Bestand hat nur, was sich kontinuierlich weiterentwickelt. Als Musterbeispiel dafür gelten austro/flex Schlafsysteme, die dem Wellnessfaktor Schlaf eine Grundlage nach neuesten ergonomi- schen Erkenntnissen schaffen. So verwundert es nicht, dass Österreichs Top-Marke für ana- tomisch korrekten Liegekomfort auch in den Top-Wellness-Tempeln des Landes zu Hause ist: In den Hotels der Thermen Aqua Dome und Laa/Thaya genießen die Gäste seit jeher entspannende Nächte auf austro/flex Bettein- sätzen und Matratzen. Exklusiven Schlafge- nuss dieser Art bietet seit Herbst 2009 auch die St. Martins Therme & Lodge am Rande des Nationalparks Neusiedler See-Seewinkel. Sämtliche Betten des naturnah gelegenen 4-Sterne-Resorts im burgenländischen Frau- enkirchen werden ihre Gäste mit austro/flex Schlafsystemen der neuesten Generation ver- wöhnen. Rund um sein einzigartiges HalsWirbelSäu- len-Patent mit parallel in der Höhe verstell- barem Kopfteil von Betteinsatz und Matratze hat austro/flex die Feineinstellung des Lie- gens revolutioniert. Die austro/flex Bettein- sätze sind mit 72 völlig neuartigen Tectel- Federelementen ausgestattet, die den Liege- komfort in kaum für möglich gehaltener Weise optimieren. Jedes Federelement hat vier hoch flexible Auflageflächen, die nach allen Seiten nachgeben, die gesamte Oberflä- che des Betteinsatzes in 288 Liegepunkte auf- lösen und feinfühlig auf jede Körperbe- wegung reagieren. Bisher unerreichte Liege- maßstäbe setzen auch die austro/flex Matrat- zen mit verstellbarem HWS-Kopfteil, die perfekt mit den Betteinsätzen harmonieren. Die Matratzenkerne aus EMC-Kaltschaum in Wohlfühl-Schlaf Optimo Schlafsysteme GmbH www.optimo.at E-Mail: office@optimo.at PR OPTImO Foto:Optimo(1) Den unvergesslichen Liegekomfort der austro/flex Betteinsätze und Matratzen von Optimo genießen Sie in den Hotels der Top-Thermen Aqua Dome, Laa/Thaya sowie in der neuen St. Martins Therme & Lodge 0411.net_Layout 1 30.11.11 15:32 Seite 64