Ergebnisse werden geladen Loader
Filtern Sie nach:

Therme Wien

Thermen - Kurbadstraße 14, 1100 Wien

Therme Wien

Kurbadstraße 14, 1100 Wien

Therme Wien:
Auf einer Gesamtfläche von 75.000 m2 bietet die THERME WIEN ca. 4.000 m2 Wasserfläche, rund 3.000 m2 Saunaareal und einen über 6.000 m2 umfassenden Gesundheitsbereich. Die großzügigen Badebereiche der Therme Wien wurden wie große Steine entlang eines Wasserlaufs positioniert. Verbunden sind die Bereiche – Stein der Schönheit, Stein der Ruhe, ErlebnisStein, SaunaStein und FitnessStein –- durch große Thermenlandschaften, die mit weitläufigen Innen- und Außenbecken, Wärmebänken und Liegebetten zum Verweilen einladen.

Thermenlandschaft I:
Gleich in der „Thermenlandschaft I“ die enorme Dimension der Therme sichtbar: ein 300 m2 großes Becken mit integriertem Whirlpool, zahlreichen Massagedüsen und einem Durchschwimmkanal in das ebenso große Außenbecken (Wassertemperatur 36 Grad Celsius). Umrandet von großzügigen Liegebereichen gibt die voll verglaste Seitenfront an der Ostseite den Blick auf den Kurpark frei.

Stein der Ruhe: Auf insgesamt drei Ebenen ist in diesem Bereich alles auf Ruhe und Rückzug ausgerichtet. Drei Becken – ein in sanft gedimmtes Licht getauchtes Grottenbecken, ein Sprudelbecken mit Massageliegen (beide mit einer Wassertemperatur von 36 Grad Celsius) und ein „Becken der Stille“ (Wassertemperatur: 35 Grad Celsius), laden neben den angebotenen Entspannungstherapien (Wata, Watsu, Aquarelaxing uvm.) zum Abschalten ein.

Zwischen „Stein der Ruhe“ und „ErlebnisStein“ beginnt die „Thermenlandschaft II“. Umrandet von Liegebetten, Wasserfällen, Leuchtgräsern, Wasserspeiern, Wasserfontänen und einer riesigen Glasfront mit Blick in den Kurpark erstreckt sich das über 300 m2 messende Thermalbecken mit Massagedüsen und einem Durchschwimmkanal in ein ebenso großes Außenbecken. Im Außenbereich der „Thermenlandschaft II“ offenbart sich dann nochmals eine eigene Badelandschaft: Neben einem Solebecken mit Liquid-Sound steht ein Sportbecken zur Verfügung.

Therme Wien Med:
Die Therme Wien Med ist eines der modernsten medizinischen Kompetenzzentren im Bereich des Stütz- und Bewegungsapparates. Durch ihre urbane Lage nimmt die Therme Wien Med als ambulantes Zentrum für Prävention, Diagnose und Therapie eine bedeutende Stellung innerhalb des Gesundheitswesens ein. Wenige Städte können, wie Wien, auf einen einzigartigen „Bodenschatz“ verweisen: die Schwefel-Thermalquelle Oberlaa, die aus einer Tiefe von ca. 400 m und 900 m sprudelt und zu den wirkungsvollsten Europas zählt.

Therme Wien Fitness:
Die Therme Wien Fitness bietet auf einer Fläche von 1.200 m2 über 60 Cardiogeräte sowie ein großes Angebot an Kraft- und Wellness-Trainingsmöglichkeiten. Präventive sportmedizinische Leistungen und Ernährungsberatung im Health Center sowie Thermenmassagen runden das Angebot ab. Ein direkter Zugang führt in die Therme Wien und deren 3.000 m2 große Saunalandschaft im „SaunaStein“. Das Angebot der Therme Wien Fitness umfasst klassisches Kraft-, Ausdauer- und Outdoor-Training sowie unterschiedliche Gruppen-Trainingseinheiten. Ein Team aus erfahrenen Sportwissenschaftern, Fitness-Trainern und Ernährungsberatern unterstützt dabei, Trainings-Ziele individuell zu definieren und zu erreichen.

Bundesland: Wien
Land: Österreich
Tel. allgemein (+43) 1 68009
Tel. Therme (+43) 1 68009 9600
Tel. Fitness (+43) 1 68009 9700
Tel. Med (+43) 1 68009 9400
Email allgemein office@thermewien.at
Email Therme info@thermewien.at
Email Fitness fitness@thermewien.at
Email Med info@thermewienmed.at
Web Therme www.thermewien.at
Web Fitness www.thermewien.at
Web Med www.thermewienmed.at
Bundesland: Wien
Land: Österreich

Erreichbarkeit

Auto
Vom Stadtzentrum Wien kommend: Über die Laaerbergstraße bis Kreuzung Kurbadstraße, links abbiegen in die Kurbadstraße, danach Kurbadstraße folgen bis Therme Wien.

Öffentliche Verkehrsmittel
U1 bis Reumannplatz, umsteigen in Straßenbahn 67 bis Therme Wien (Oberlaa - Therme Wien) oder U4 bis Meidlinger Hauptstraße, umsteigen in Bus 15A bis Altes Landgut, umsteigen in Straßenbahn 67 bis Therme Wien (Oberlaa - Therme Wien)

Umgebung

  • Stadt

  • Wald

  • Sehenswürdigkeiten

    Kurpark Oberlaa angrenzend

  • Radfahren

  • Kinderwelt

    ErlebnisStein: Breit-, Reifen- und Erlebnisrutschen, ein Wildwasserkanal, Sprungtürme und Wasserspielpark sorgen für Spiel und Spaß für Jung und Alt. Den Jüngsten steht ein Kleinkinderbecken zur Verfügung.

    • Kinderbereich
    • Kleinkinderbecken
    • Wickeltisch
    • Kinderanimation
      Speziell für die ganz Kleinen. Kinderanimation: am Montag und Samstag von10.00 bis 18.00 Uhr, von Dienstag bis Freitag jeweils von 13.00 bis 18.00 Uhr.
    • Kinder-Rutsche
      Breitrutschen innen und außen. Reifenrutsche, Black whole Rutsche.
  • Wellness

    Gleich hinter der „Thermenlandschaft II“ erhebt sich der riesige „SaunaStein“. Hier finden Anhänger des kultivierten Schwitzbades alles, was die Herzen echter Sauna-Enthusiasten höher schlagen lässt. Wer die Vielfalt des „SaunaSteins“ zum Essen nicht verlassen möchte, kann im Sauna-Bistro für sein leibliches Wohl sorgen.

    • Sauna
      Insgesamt können 23 verschiedene Saunen und Dampfbäder im „SaunaStein“ genutzt werden. Die beiden Außensaunen bieten Frischluftbäder und Ausblicke in den naturbelassenen Kurpark.
    • Sauna gemischt
      Finnische Sauna Gartenblick 90°C, Kellergasse 90°C, Laubensauna 90°C, Bio Sauna Bambussauna 65°C, Dampfbad, Blütenbad 45°C, Kräuterbad 45°C, Morgentau 45°C, Laconium Nachtwärme 50°C
    • Sauna Herren
      Finnische Sauna, Kräutersauna 90 °C, Rebensauna 90 °C, Dampfbad, Abendrot 45 °C, Herbstsonne 45 °C, Laconium, Mohnwiese 50 °C, Tauchbeckeninnen 18 °C, Warmsprudelbecken außen 36 °C
    • Sauna Damen
      Finnische Sauna: Beerensauna 90 °C, Bio Sauna: Regenbogen 65 °C, Dampfbad: Frühnebel 45 °C, Morgensonne 45 °C, Tepidarium: Sommerwärme 38 °C, Tauchbecken innen 18 °C, Warmsprudelbecken außen 36 °C
    • Massage
      Die Produkte der exklusiven Naturkosmetik „Vinoble“ von Luise Köfer lassen das vegetative Nervensystem zur Ruhe kommen. So können Blockaden auf körperlicher, emotionaler und psychischer Ebene gelöst werden.
    • Bäder
      Therme Wien Med
    • Packungen
      Therme Wien Med
    • Grotten
      Grottenbecken
  • Beauty

    Stein der Schönheit: Gleich neben dem Eingang zur „Therme Wien“ liegt der „Stein der Schönheit“. In diesem Bereich dreht sich alles um Kosmetik für Körper und Gesicht: klassische Körper- und Gesichtsbehandlungen, verschiedene Styling Angebote sowie Fußpflege und Maniküre.

    • Kosmetikstudio
      Der Kosmetik-Bereich im „Stein der Schönheit“ ist separat – also auch ohne Eintritt ins Thermalbad – zugänglich. http://www.thermewien.at/stein-der-schoenheit
    • Frisör
      Der Friseur-Bereich im „Stein der Schönheit“ ist separat – also auch ohne Eintritt ins Thermalbad – zugänglich. http://www.thermewien.at/stein-der-schoenheit/die-schoenheit-pflegen
    • Hand- und Fußpflege
      http://www.thermewien.at/stein-der-schoenheit
  • Ruhe & Relaxen

    Im „Stein der Ruhe“ ist auf drei Ebenen alles auf Ruhe und Rückzug ausgerichtet. Ein Grottenbecken, ein Sprudelbecken mit Massageliegen und ein „Becken der Stille“, laden zum Abschalten ein.

    • Ruhezonen
      Zahlreiche Ruhe- und Liegebereiche laden in den Thermenlandschaften zum Verweilen ein. Wer die Stille sucht, ist im Stein der Ruhe richtig. Hier ist auf insgesamt drei Ebenen alles auf Ruhe und Rückzug ausgerichtet.
    • Bibliothek
      Thermenbibliothek und Hörbuchlounge im Stein der Ruhe.
    • Kaminzimmer
      Kaminzimmer mit großzügigen Ruhemöglichkeiten im SaunaStein.
  • Sport & Action
    • Rutsche
      Im ErlebnisStein kommen alle aktiven Thermenbesucher auf ihre Kosten. Einrichtungen wie Breit-, Reifen- und Erlebnisrutschen, ein Wildwasserkanal, Sprungtürme und Wasserspielpark sorgen für Spiel und Spaß für Jung und Alt.
    • Strömungskanal
      Wildwasserkanal im ErlebnisStein
    • Fitnesscenter
      Therme Wien Fitness: Auf einer Fläche von 1.200 m2 bietet der topmoderne Fitnessbereich über 60 Cardiogeräte sowie ein großes Angebot an Kraft- und Wellness-Trainingsmöglichkeiten. Für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis geeignet.
    • Diverse Gruppentrainings
      Das abwechslungsreiche Workout-Programm umfasst derzeit rund 50 Wochenstunden mit Power- und Kräftigungs-Workouts, sanften Trainingsstunden wie Pilates, Body & Soul, Spin-Training, Nordic Walking, Power Cardio Circle und speziellen Kinderkursen.
  • Romantik
    • Candle-Light-Dinner
      Genuss-Stunden bei Dinner und Therme. Weitere Infos erhalten Sie in der Kategorie "Angebote".
  • Gesundheitsorientierte Leistungen

    THERME WIEN MED: Mit den topmodern ausgestatteten Einrichtungen für Kur, Rehabilitation und Physikalische Medizin sowie dem „Rheuma-Zentrum“ und dem „Zentrum für Integrative Medizin“ stellt die Therme Wien Med ein einzigartiges Kompetenzzentrum rund um den menschlichen Bewegungsapparat dar.

    • Kuren
      Ambulante Kur, Rehabilitation und Tageszentrum, Ambulatorium für Physikalische Medizin, Rheuma-Zentrum Oberlaa, Ludwig Boltzmann Institut
    • TCM
      Zum medizinischen Repertoire der TCM gehört: Kräuterheilkunde, Akupunktur, Massage, Atem- und Meditationstechniken, Bewegungsübungen, Diätempfehlungen und Ernährungsanleitungen nach den 5 Elementen
    • F.X. Mayr
      Naturheilkundliche Fastenmethode, um viele körperliche und seelische Beschwerden zu lindern. Im Vordergrund steht die Darmentgiftung, -entschlackung und -reinigung.
    • Kneipp
    • Personal Trainer
    • Arzt im Haus
  • Ausstattung & Kategorien
    • Anzahl der Becken
      26
    • Wasserfläche in m²
      4000
    • Gesamtfläche in m²
      75000
    • Anzahl der Liegen
      4000
    • Gesamtfläche außen in m²
      16000
    • Behindertengerecht
    • Hauben
      Keine Angabe
    • Sterne
      Keine Angabe
    • Pool Indoor
      Thermalbecken 34-36°, Aktivbecken 32-34°, Whirlpool 36°, Sprudelbecken 36° eingebettet im Stein der Ruhe
    • Pool Outdoor
      Thermalbecken 34-36°, Quelltopf 36°, Solebecken 34°, Sportbecken 34° mit liquid Sound
  • Thermalwasserwirkung
    • Rheumatismus
    • Erschöpfungszustände
    • Steigerung der Abwehrfunktion
    • Durchblutungsfördernd
    • Muskel- und Gelenksbeschwerden
    • Knochenkrankheiten
    • Gynäkologische und urologische Erkrankungen
    • Hauterkrankungen
  • Wasser
    • Thermalwasser
      Das Badewasser in der THERME WIEN entspricht in seiner Zusammensetzung dem reinen Quellwasser der Heilquellen Oberlaa TH1 und TH2.
    • Salzwasser
    • Frischwasser
bis zu 3 Stunden mit Kästchen

jede weitere Minute bis zu 6 Stunden - Erwachsene 4 Cent, Kinder 2 Cent

18.5 €
bis zu 3 Stunden mit Kabine

jede weitere Minute bis zu 6 Stunden - Erwachsene 4 Cent, Kinder 2 Cent

20.5 €
Mitbenützer Erwachsener 17.5 €
Mitbenützer Kind 12.5 €
Tageskarte ab 6 Stunden mit Kästchen 25.9 €
Tageskarte ab 6 Stunden mit Kabine 27.9 €
Mitbenützer Erwachsener 24.9 €
Mitbenützer Kind 16 €
Aufpreis Sauna 8 €
Aufpreis Solewelt

Die Nutzung des Floating-Pools ist nicht im Aufpreis der Solewelt inkludiert.

8.5 €
AFTERWORK TICKET mit Kästchen

inkl. € 5,- Gastro-Gutschein, exkl. Sauna, gültig nur für Erwachsene von Mo. - Fr. ab 18 Uhr (ausgenommen Feiertage)

21.5 €
AFTERWORK TICKET mit Kabine

inkl. € 5,- Gastro-Gutschein, exkl. Sauna, gültig nur für Erwachsene von Mo. - Fr. ab 18 Uhr (ausgenommen Feiertage)

23.5 €
AFTERWORK TICKET Mitbenützer

inkl. € 5,- Gastro-Gutschein, exkl. Sauna, gültig nur für Erwachsene von Mo. - Fr. ab 18 Uhr (ausgenommen Feiertage)

20.5 €
Zusätzliche Informationen zu den Preisen

Tarife für Kinder gelten ab dem vollendeten 3. bis zum vollendeten 14. Lebensjahr. Kinder unter 3 Jahren gratis. Ab dem 14. Geburtstag gilt der Erwachsenentarif.

Hier die Zusatzinfo reininjecten

Therme Wien - 364 Tage im Jahr geöffnet!
Montag: Dienstag: Mittwoch: Donnerstag: Freitag: Samstag: Sonntag:
09:00-22:00 09:00-22:00 09:00-22:00 09:00-22:00 09:00-22:00 09:00-22:00 08:00-22:00
Zusätzliche Informationen zu den Öffnungszeiten

Feiertag: 08:00-22:00; 24.12.2011 - geschlossen, 31.12.2011 - geöffnet von 08.00 bis 14.00 Uhr (letzter Einlass: 11.00 Uhr), 01.01.2012 - geöffnet von 09.00 bis 22.00 Uhr

Thermenmassage
Montag: Dienstag: Mittwoch: Donnerstag: Freitag: Samstag: Sonntag:
09:30-20:00 09:30-20:00 09:30-20:00 09:30-20:00 09:30-20:00 09:30-20:00 09:30-20:00
Zusätzliche Informationen zu den Öffnungszeiten

24.12.2011 - geschlossen, 31.12.2011 - 09.30 bis 14.00 Uhr, 01.01.2012 - 09.30 bis 20.00 Uhr

Therme Wien Fitness
Montag: Dienstag: Mittwoch: Donnerstag: Freitag: Samstag: Sonntag:
07:30-23:00 07:30-23:00 07:30-23:00 07:30-23:00 07:30-23:00 07:30-22:00 07:30-22:00
Zusätzliche Informationen zu den Öffnungszeiten

Feiertag: 07:30-22:00, 24.12.2011 - geschlossen, 31.12.2011 - 07:30 bis 14:00 Uhr, Fitness bis 13:00 Uhr, 01.01.2012 - 10:00 bis 22:00 Uhr

Therme Wien Med
Montag: Dienstag: Mittwoch: Donnerstag: Freitag: Samstag: Sonntag:
06:30-20:00 06:30-20:00 06:30-20:00 06:30-20:00 06:30-20:00 geschlossen geschlossen
Zusätzliche Informationen zu den Öffnungszeiten

Feiertag: 08:00-22:00; 24.12.2011 - geschlossen, 31.12.2011 - geöffnet von 08.00 bis 14.00 Uhr (letzter Einlass: 11.00 Uhr), 01.01.2012 - geöffnet von 09.00 bis 22.00 Uhr

Ambulatorium für Physikalische Medizin
Montag: Dienstag: Mittwoch: Donnerstag: Freitag: Samstag: Sonntag:
06:30-20:00 06:30-20:00 06:30-20:00 06:30-20:00 06:30-20:00
Zusätzliche Informationen zu den Öffnungszeiten

Erstanmeldung von 8:00 bis 19:30 Uhr. Vom 24.12.2011 bis 01.01.2012 bleibt die Therme Wien Med geschlossen.

Ambulante Rehabilitation & Tageszentrum ab
Montag: Dienstag: Mittwoch: Donnerstag: Freitag: Samstag: Sonntag:
08:30 08:30 08:30 08:30 08:30
Zusätzliche Informationen zu den Öffnungszeiten

Vom 24.12.2011 bis 01.01.2012 bleibt die Therme Wien Med geschlossen.

Rheuma-Zentrum ab
Montag: Dienstag: Mittwoch: Donnerstag: Freitag: Samstag: Sonntag:
07:30 07:30 07:30 07:30 07:30
Zusätzliche Informationen zu den Öffnungszeiten

Vom 24.12.2011 bis 01.01.2012 bleibt die Therme Wien Med geschlossen.